Product image


Scroll down

Die Komponenten

In der Anwendung des T1 werden Yips-spezifische Charakteristika verwendet, um die Putt-Bewegung neu einzulernen. Das Zusammenspiel der drei Bestandteile des TYCHE T1 ermöglicht es, durch kontinuierliche Analyse und genaue Anleitung die Bewegung zu stabilisieren und wieder zu harmonisieren.

Base Unit

Die Base Unit

Die Basiskomponente ist für die operative Umsetzung des Trainingsprotokolls zuständig. Damit wird der Lernprozess systematisch angewandt, und die Übungen werden ausgeführt.

  • Alle Schwünge werden isoliert detektiert erfasst. Das führt zu genauestem Feedback und intensiver Ballkontrolle.
  • Die Evenness-Index-RandomBox-Technologie wurde eigens entwickelt, um die auftretende Schwankungsbreite der Yips quantifizieren zu können.
  • Alle Schlagphasen werden mittels Mikropozzessoren genau vermessen, um eine perfekte Analyse zu gewährleisten.
Sensor

Der Sensor S1

Das am Schläger befestigte Messgerät misst die Bewegungssequenzen während des Golfschlags und überträgt alle Daten per Bluetooth an den virtuellen Coach.

  • Der Schwung wird mithilfe leistungsstarker Sensorik detailliert mit 900 Datenpunkten pro Sekunde erfasst, um die genaue Analyse der Fortschritte zu ermöglichen.
  • Die Echtzeiterfassung aller Daten ermöglicht die präzise Yips-Analyse.
  • Das ultraleichte Sensorgehäuse gewährleistet die natürliche, gewohnte Putt-Bewegung ohne Einschränkungen in Gewichtsverteilung und Stabilität.
Smart Coach

Der Smart Coach

Die Smart-Coach-App verarbeitet alle erhaltenen Daten zum Putt-Schwung, errechnet den Schweregrad der Yips und stellt das passende Trainingsprogramm zusammen.

  • Mittels präziser Kalkulation wird der Trainingsverlauf erfasst. Die registrierten Schwungmerkmale sind anschaulich illustriert, um das optimale Training zu ermöglichen.
  • Die übersichtliche Visualisierung aller Daten erlaubt eine optimale Statuskontrolle der Trainingsfortschritte.
  • Um die einzelnen Trainingseinheiten individuell anpassen zu können, arbeitet die App mit dem integrierten TYCHE Yips-Free Algorithmus.

Dimensions

Dimensionen Base Unit

Länge: 62.0 cm

Breite: 29.7 cm

Höhe: 18.2 cm

Weight

Gewicht

Basis Station: 5200 g

Sensor: 170 g

Power

Stromversorgung

3.7V DC, 400mAh

Success Stories

„I have been using the TYCHE T1 for almost 9 weeks now. My short game got significantly better. What makes it great is that I have got the confidence in my skills - with every putt.“

Thomas K.

„Because of the yips I started putting cross handed years ago. Today was the first time I putted with a normal grip again.“

Wolfgang H.

"I have been using the TYCHE T1 for almost 9 weeks now. My short game got significantly better. What makes it great is that I have got the confidence in my skills - with every putt."

Patrick J.

Was sind Yips?

Yips ist ein aufgabenspezifisches Bewegungsphänomen, das sich als plötzlich auftretende, unwillkürliche, ruckartige Muskelkontraktionen im Unterarm während des Puttens manifestiert. Die Putt-Bewegung wird durch Yips unbeständig und unkontrollierbar, die Freude am Spiel geht verloren, und die permanente Angst vor dem Auftreten der Yips steigt unwillkürlich an. Erfahrene GolferInnen sind besonders davon betroffen, Studien sprechen von bis zu 45 Prozent aller SpielerInnen mit Handicaps unter  –10. Auch prominente Golfer wie Tommy Armour, Sam Snead, Arnold Palmer, Tom Watson, John Daly und Bernhard Langer waren neben vielen anderen Athleten betroffen.